Datenschutz  

 

in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG
Geschäftsbereich Easy Ticket Service

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der in.Stuttgart Veranstaltungs GmbH & Co. KG, Geschäftsbereich Easy Ticket Service (nachfolgend „Easy Ticket Service“ genannt).
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns sehr wichtig. Daher erheben und verwenden wir diese Daten ausschließlich im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere des Teledienstedatenschutzgesetzes, der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes.

 

  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
    1. Als Besucher können Sie die Internetseiten von Easy Ticket Service grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir erhalten dadurch jedoch Nutzungsdaten wie z.B. IP-Adressen, Datum, Uhrzeit..
      Diese Daten werden mittels Matomo (matomo.org) in anonymisierter Form zur kontinuierlichen Optimierung und zur Analyse unseres Webangebotes sowie zu statistischen Zwecken erhoben und weiterverarbeitet. Bei der Erstellung von anonymisierten Nutzungsprofilen werden dabei Pseudonyme generiert. Dies schließt unter Umständen auch die Verwendung von Cookies ein, die ebenfalls Daten in pseudonymer Form sammeln und speichern. Keinesfalls werden die Daten zur persönlichen Identifizierung eines Besuchers verwendet oder in Zusammenhang mit den Daten über den Träger eines Pseudonyms gebracht.
      Wenn Sie hiermit dennoch nicht einverstanden sind, klicken Sie auf die folgende Auswahlbox um einer Nutzung Ihrer Besuchs-Daten zu widersprechen und das Website-Tracking vollständig zu unterbinden:


      Die Nutzung einiger Funktionalitäten (z.B. Login-Bereich oder Newsletter-Abonnement) ist erst nach Anmeldung des Nutzers möglich.

    2. Easy Ticket Service vermittelt im Namen und im Auftrag der jeweiligen Veranstalter den Veranstaltungsvertrag und wird vom Kunden mit der Abwicklung des Kartenkaufes beauftragt.
      Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ggfs. Bankverbindung werden erhoben, soweit dies zur Erfüllung Ihrer Anfragen (z.B. Abonnement unseres Newsletters) oder zum Zweck der Begründung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

    3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DS-GVO.
      Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widerrufen und sich von unserem Newsletter abmelden.
      Bitte senden Sie Ihren Widerruf an: info@easyticket.de oder nutzen Sie den dafür vorgesehenen Link im Newsletter.
      Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer in das Ticketalarm-Anmeldeformular eingegebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DS-GVO.
      Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widerrufen und sich von unserem Ticketalarm abmelden.
      Bitte senden Sie Ihren Widerruf an: info@easyticket.de oder nutzen Sie den dafür vorgesehenen Link in der Ticketalarm-E-Mail.

    4. Darüber hinaus können wir Ihre im Rahmen einer Ticketbestellung verwendeten Daten für eigene Werbezwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung von Angeboten nutzen.
      Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, insbesondere Erhebung, Nutzung und Übermittlung, der Daten zu diesem Zweck ist Art. 6 Abs. 1 S. 1  b DS-GVO sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO. Hinsichtlich der letztgenannten Norm bestehen die berechtigten Interessen des Easy Ticket Service in der Durchführung von Werbung gemäß Erwägungsgrund 47 a.E. DS-GVO.
      Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widerrufen.
      Bitte senden Sie Ihren Widerruf an: info@easyticket.de

    5. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Jedoch ist sie für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Jedoch ist mögliche Folge einer Nichtbereitstellung, dass ein Vertrag nicht geschlossen werden kann.
  1. Übermittlung an Dritte
    1. Personenbezogene Daten von Ihnen übermitteln wir nur im jeweils erforderlichen Umfang an solche Dritte, die mit der Vertragsabwicklung betraut sind (z.B. Kreditkarteninformationen an die Fa. Telecash zur Abwicklung der Zahlung).

    2. Insbesondere können Adressdaten auf Anforderung an den jeweiligen Veranstalter weitergegeben werden, für den wir den Kartenvertrieb durchführen (z.B. zur Information bei Absage von Konzerten, für Angebote des Veranstalters).
      Sie können der Weitergabe Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen.
      Bitte senden Sie Ihren Widerruf an: info@easyticket.de

    3. Wenn wir aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift verpflichtet sind, diese Daten auf Anordnung der zuständigen Stelle weiterzugeben, müssen wir Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten erteilen.

    4. Die Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten über die in Ziffer 2. a) bis c) genannten Zwecke hinaus erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

  2. Auskunft, Sperre,Löschung u.a.
    Sie haben ein Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten, ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitte wenden Sie sich hierzu an folgende zuständige Stelle:

    in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG
    Geschäftsbereich Easy Ticket Service
    Neckarwiesenstraße 5
    70188 Stuttgart
    Telefon-Nr.: +49 711 2 555-555
    info@easyticket.de

    oder

    Datenschutzbeauftragter der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG:

    datenschutz süd GmbH
    Dr. jur. Christian Borchers
    Wörthstraße 15
    97082 Würzburg

    Tel.: +49 (0) 931 304 976 0
    Fax: +49 (0) 931 304 976 10
    datenschutz@in.Stuttgart.de

    Der Easy Ticket Service wird die personenbezogenen Daten nur für diejenige Dauer, welche zur Erfüllung der oben genannten Zwecke sowie zur Wahrung der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften (z.B. der AO und des HGB) erforderlich ist, speichern.

  3. Einsatz von Cookies
    Um Ihnen das Angebot unseres Ticketshops so angenehm wie möglich zu gestalten, werden Cookies eingesetzt.
    Auf diese Weise wird insbesondere der Bestellprozess erleichtert und sichergestellt, dass Artikel, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, für die Dauer des Besuchs auf unseren Webseiten dort gespeichert bleiben.
    Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.
    Wir weisen darauf hin, dass Sie bei Ablehnung funktionsbezogener Cookies unsere Website aus technischen Gründen nur eingeschränkt nutzen können.

  4. Datensicherheit, Externe Links
    Bei der Ticketbuchung auf unserer Webseite wird ein sicheres Übertragungsverfahren für die Übermittlung der Kundendaten (gesicherte SSL-Verbindung) verwendet. Sie erkennen dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein s angehängt wird: https://.
    Die von uns genutzte SSL-Verbindung wurde von der Firma DigiCert Inc im Hinblick auf ihre Sicherheit und Vertraulichkeit zertifiziert.

    Innerhalb dieses Webauftritts können sich Links zu Seiten Dritter (z.B. Veranstaltungsstätten) befinden.
    Da Easy Ticket Service auf diese Webseiten keinen Einfluss hat, empfehlen wir, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen.

    Easy Ticket Service übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten.
    Sollte ein Link zu einer Seite mit rechts- oder sittenwidrigem Inhalt führen, schicken Sie bitte eine E-Mail an info@easyticket.de.

    Kommunikation via E-Mail kann aufgrund der technischen Eigenschaften des Internets Sicherheitslücken aufweisen. Sofern Sie mit uns als Diensteanbieter über E-Mail Kontakt aufnehmen, gehen wir davon aus, dass eine Beantwortung ebenfalls per E-Mail erfolgen kann, sofern Sie dieser Kommunikationsform nicht ausdrücklich widersprechen.
    Bei der Übermittlung von vertraulichen Daten empfehlen wir den Postweg.

  5. Hinweise
    1. Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (nachfolgend „Plugins” genannt) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (nachfolgend „Facebook” genannt). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin” oder „Gefällt mir“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, Datum und Zeit des Aufrufs sowie die IP-Adresse des Nutzers. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (zu finden unter https://www.facebook.com/policy.php).
      Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

    2. Unser Internetauftritt verwendet die „+1?-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird (nachfolgend „Google” genannt). Der Button ist an dem Zeichen „+1? auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der „+1?-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der „+1?-Schaltfläche: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten von Ihnen sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

  6. Datenschutzerklärung für unsere Social Media Seiten
    Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren. Verantwortlicher
    Wir, die in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG, Geschäftsbereich Easy Ticket Service, betreiben folgende Social Media Seiten:

    - Twitter: https://www.twitter.com/easy_ticket
    - Facebook: https://www.facebook.com/EasyTicketService
    - LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/easy-ticket-service
    - YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCwJbhx9slpd4oCRr-Z6ZcWg
    - Instagram: https://www.instagram.com/easy_ticket 
    - Google+: https://plus.google.com/+easyticket

    Unsere Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.
    Neben uns gibt es noch den Betreiber der Social Media Plattform an sich. Auch dieser ist insofern ein weiterer Verantwortlicher, der eine Datenverarbeitung durchführt, auf die wir jedoch nur begrenzten Einfluss haben. An den Stellen, an denen wir Einfluss nehmen und die Datenverarbeitung parametrisieren können, wirken wir im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten auf den datenschutzgerechten Umgang durch den Betreiber der Social Media Plattform hin. An vielen Stellen können wir die Datenverarbeitung durch den Betreiber der Social Media Plattform aber nicht beeinflussen und wissen auch nicht genau, welche Daten dieser verarbeitet. Hierüber klärt Sie der Betreiber allerdings in seiner jeweiligen Datenschutzerklärung auf.

    Datenverarbeitung durch uns
    Die von Ihnen auf unseren Social Media Seiten eingegebenen Daten wie z. B. Kommentare, Videos, Bilder, Likes, öffentliche Nachrichten etc. werden durch die Social Media Plattform veröffentlicht und von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet. Wir behalten uns lediglich vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte. Ggf. teilen wir Ihre Inhalte auf unserer Seite, wenn dies eine Funktion der Social Media Plattform ist und kommunizieren über die Social Media Plattform mit Ihnen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Interesse unserer Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.
    Wenn Sie einer bestimmten Datenverarbeitung, auf die wir einen Einfluss haben, widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannten Kontaktdaten. Wir prüfen Ihren Widerspruch dann oder leiten ihn bei Bedarf an die Social Media Plattform weiter. Sofern Sie uns eine Anfrage auf der Social Media Plattform stellen, verweisen wir je nach der erforderlichen Antwort ggf. auch auf andere, sichere Kommunikationswege, die Vertraulichkeit garantieren. Sie haben immer die Möglichkeit, uns vertrauliche Anfragen an unsere im Impressum genannte Anschrift zu schicken.
    Wie bereits ausgeführt, achten wir an den Stellen, an denen uns der Anbieter der Social Media Plattform die Möglichkeit gibt, darauf, unsere Social Media Seiten möglichst datenschutzkonform zu gestalten. Wir nutzen daher insbesondere nicht die demografischen, interessenbasierten, verhaltensbasierten oder standortbasierten Zielgruppendefinitionen für Werbung, die uns der Betreiber der Social Media Plattform ggf. zur Verfügung stellt.  Im Hinblick auf Statistiken, die uns der Anbieter der Social Media Plattform zur Verfügung stellt, können wir diese nur bedingt beeinflussen und auch nicht abschalten. Wir achten aber darauf, dass uns keine zusätzlichen optionalen Statistiken zur Verfügung gestellt werden.

    Datenverarbeitung durch den Betreiber der Social Media Plattform
    Der Betreiber der Social Media Plattform setzt Webtrackingmethoden ein. Das Webtracking kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media Plattform angemeldet oder registriert sind. Wie bereits dargestellt können wir auf die Webtrackingmethoden der Social Media Plattform leider kaum Einfluss nehmen. Wir können dieses z.B. nicht abschalten.
    Bitte seien Sie sich darüber bewusst: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Anbieter der Social Media Plattform Ihre Profil- und Verhaltensdatendaten nutzt, etwa um Ihre Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Wir haben insofern keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter der Social Media Plattform.Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter der Social Media Plattform und weiterer Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters:

    - Twitter: https://www.twitter.com/privacy 
    - Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/update
    - Linkedin: https://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy
    - YouTube: https://www.youtube.com/privacy 
    - Instagram: https://www.instagram.com/legal/privacy/ 
    - Google+: https://myaccount.google.com/privacypolicy

    In den Fällen, in denen wir gemeinsam mit der Social Media Plattform für die Verarbeitung verantwortlich sind, finden Sie die wesentlichen Inhalte der gemeinsamen Verarbeitung Ihrer Daten hier:

    - Facebook: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

    Ihre Rechte als Nutzer
    Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte, die Sie sowohl gegenüber uns als auch gegenüber Facebook ausüben können:

    1.) Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO): Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

    2.) Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO): Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

    3.) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

    4.) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

    5.) Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO): Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  7. Beschwerderecht
    Im Falle einer Beschwerde habenSie das Recht, eine solche beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit des Landes Baden-Württemberg, Königstraße 10A, 70173 Stuttgart, Telefon-Nr. 0711/615541-0, bei einem Datenschutzbeauftragten eines anderen Bundeslandes oder beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Husarenstraße 30, 53117 Bonn, Telefon-Nr. 0228/997799-0, zu erheben.
  1. Kontakt
    Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

    in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG
    Geschäftsbereich Easy Ticket Service
    Neckarwiesenstraße 5
    70188 Stuttgart
    Telefon-Nr.: +49 711 2 555-555
    info@easyticket.de

    oder

    Datenschutzbeauftragter der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG:

    datenschutz süd GmbH
    Dr. jur. Christian Borchers
    Wörthstraße 15
    97082 Würzburg

    Tel.: +49 (0) 931 304 976 0
    Fax: +49 (0) 931 304 976 10
    datenschutz@in.Stuttgart.de